Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

schon mal im Kalender eintragen:

Save the Date!

14. - 16.10.2022 Jugendwochenende Trier (fällt leider aus!)

24. -  26.02.2023 Jugendwochenende "Junior" (ab ca.12 Jahre) Burg Bischofstein/Mosel

29.05. - 03.06.2023 Messdiener-Rom-Wallfahrt (ab 8. Klasse)

27.08. - 02.09.2023 Sommerfreizeit (ab 3. Klasse) Schullandheim Hobbach-Bauersberg

Tatort Trier: dem Glauben auf der Spur

ENTFÄLLT: Wochenende für junge Leute

Fr. 14.10. bis So. 16.10. im Kolping Hostel Trier (findet aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht statt)

Wir fahren mit dem Zug nach Trier. Mit einem abwechslungsreichen Programm mit Spaß und Spiel, werden wir in Trier unterwegs sein, uns Altes und Neues anschauen und dabei über unser Leben und unseren Glauben nachdenken. In der ältesten Stadt Deutschlands gibt es viele Spuren des christlichen Glaubens die wir entdecken können und daraus Perspektiven entwickeln.

Ab der 8. Klasse. Anmeldung bitte bis 10.09.2022 im Pfarrbüro in Emmelshausen abgeben oder in den Briefkasten einwerfen, oder einscannen und per Mail schicken an:  jugend(at)pg-vh.de

Termin schon mal vormerken:

Messdiener-Rom-Wallfahrt 2023

Vom 29.05. bis zum 03.06.2023 (Pfingstferien) planen wir eine Rom-Wallfahrt für (ehemalige) Messdienerinnen und Messdiener ab 8. Klasse. Anmeldungen und weitere Informationen folgen in Kürze. Wer Interesse hat und sich schon einmal in den Info-Verteiler aufnehmen lassen möchte, melde sich schon einmal unter der folgenden Mailadresse an:

rom(at)pg-vh.de

Sommerfreizeit brachte guten Start in die Ferien

Zu Gast im Abenteuerdorf

Gleich zu Beginn der Sommerferien machten sich 48 Kinder und Jugendlichen zusammen mit ihren 12 Betreuerinnen und Betreuern aus der kath. Pfarreiengemeinschaft Vorderhunsrück auf den Weg ins Sauerland. Im Abenteuerdorf Wittgenstein bei Bad Berleburg verbrachte die Gruppe eine erlebnisreiche Zeit. Das Haus und das Gelände boten viele Möglichkeiten zum Erholen, zum Spielen und für gemeinsame Erlebnisse. Nach der Anreise und dem Mittagessen wurden erstmal die Zimmer bezogen und danach startete unter dem Titel „Weltreise“ die Erkundung des Abenteuerdorfes und das gegenseitige Kennenlernen in den Gruppen. Im Laufe der Woche kam selten Langeweile auf. Der Schwimmbadbesuch, die Stadtrally, die vielen kreativen Bastelangebote und viele sportliche Aktivitäten boten viel Abwechslung. Ein Highlight waren sicher die Bubble-Balls. Das sind große aufblasbare Bälle, in die man sich bis auf die Beine ganz hineinbegeben kann. Dann kann man aufeinander zulaufen und die Bälle prallen aufeinander, ohne dass sich die Insassen berühren oder verletzen können. Wer es lieber etwas ruhiger angehen lassen wollte, nahm an der Lama-Wanderung teil. Die Tiere die auf im Abenteuerdorf zuhause sind wurden von einer Gruppe ausgeführt und auch das war ein besonderes Erlebnis. Es gab viel zu erleben in den Tagen im Abenteuerdorf. Alle die dabei waren haben sich auf ihre Weise eingebracht und die Sommerfreizeit so zu einem gemeinsamen Abenteuer gemacht.

Jeder Tag startete mit einem Morgenimpuls, bei dem es um Gemeinschaft und Miteinander ging. Bei den Abendgebeten begleitete uns in diesem Jahr eine Geschichte von einer kleinen Herde Schafe, die vielen aufregende Abenteuer erlebten. Auch an den Abenden war für Spannung und Unterhaltung gesorgt. Schon beim „Pub-Quiz“ wurden gemeinsam viele Rätsel gelöst. Beim „Casino-Abend“ galt es sein spielerisches Geschick unter Beweis zu stellen und für den „bunten Abend“ hatte jede Zimmergruppe einen besonderen Beitrag vorbereitet.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat es große Freude gemacht dabei gewesen zu sein. Einer brachte es kurz und bündig auf den Punkt: „Es war eine Mega-Zeit“. Allen die dabei waren, besonders dem erfahrenen Betreuerteam sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön gesagt. Auch für den nächsten Sommer ist schon eine Sommerfreizeit in Planung, diesmal am Ende der Ferien. Weitere Informationen dazu gibt es auf www.pg-vh.de.

  • Freitag 29.07.22

    Die Karawane zieht weiter.... - Nach einem tollen Bunten Abend und einer erlebnisreichen Woche steht die Heimreise an. Erfüllte Tage und kurze Nächte liegen hinter uns. Müde aber voller schöner Erinnerungen treten wir nachher die Heimreise an. Wir sind dankbar, dass alles gut gegangen ist und freuen uns schon jetzt auf die nächsten Fahrten...

    Wenn auf den Straßen alles gut geht, sind wir spätestens um 16 Uhr am Schulzentrum in Emmelshausen und freuen uns auf das Begrüßungskomitee. 

  • Donnerstag 28.07.22

    Noch etwas müde vom spannenden Casino-Abend sind wir heute in den Tag gestartet. Das Frühstück bot Gelegenheit wieder Kräfte zu sammeln. An dieser Stelle mal ein großes Lob an das Team der Küche für die gute Verpflegung. Heute Morgen ging es um Gemeinschaft. Verschiedene erlebnispädagogische Elemente halfen uns in der Morgenrunde Gemeinschaft zu erfahren. Die Teamfähigkeit konnte beim anschließenden Chaosspiel unter Beweis gestellt werden. Heute Nachmittag stehen nochmal verschiedene Angebote und Aktionen mit Spaß und Spiel auf dem Programm und eine Gruppe startet zur Stadtrally. Am Abend steht der Höhepunkt der Freizeit bevor: der "Bunte Abend". Die Planungen laufen auf Hochtouren und wir dürfen gespannt sein. Auch wenn die Müdigkeit steigt, sinkt die Stimmung nicht. Schade, dass wir morgen schon nach Hause fahren.

  • Mittwoch 27.07.22

    Wir sind mit Frühstück und Morgenrunde gut in den Tag gestartet. Heute stehen Bewegung und Spiele auf dem Programm. Mit den Bubble-Balls (Foto) haben viele Spaß. Heute kann man auch Schatzkisten basteln und T-Shirts gestalten. Das "Werwolf-Spiel" zählt auch wieder zu den begehrten Angeboten. Am Nachmittag wartet noch ein Escape-Game auf uns und viele andere Sachen. Viele fiebern auch schon dem heutigen "Casino-Abend" entgegen. Das angenehme sommerliche Wetter trägt seinen Teil zur guten Stimmung bei.

  • Dienstag 26.07.22

    Heute war Lama-Tag! Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen konnte unter Anleitung eine Lama-Wanderung erleben. Nicht nur den Lamas hat es viel Spaß gemacht. Nach der Morgenrunde gab es aber auch noch andere Angebote. Eine kleine Gruppe machte sich auf den Weg zu einer Expedition ins benachbarte Dorf. Andere waren auf dem Fußballplatz unterwegs und beim Batiken, Specksteinschleifen und beim Knetbeton wurde fleißig gewerkelt. Nach dem leckeren Mittagessen startete eine Gruppe zur Stadtrally nach Bad Berleburg. Beim "Ultimate-Frisbee" war Gelegenheit zu Bewegung und Spiel. Für den Abend ist noch eine Party geplant. Langeweile kommt nicht auf. Soweit sind alle munter und die Stimmung ist gut.

  • Montag 25.07.22

    Heute ist Schwimmbad-Tag! Nach der Morgenrunde gibt es Lunch-Pakete, sodass wir uns tagsüber stärken können. Wir nutzen die sommerlichen Temperaturen für eine Besuch im Bad Berleburger Freibad. Wir hoffen auf einen schönen Tag und weiterhin gute Gemeinschaft. Die Stimmung ist gute und Heimweh gibt es kaum.

  • Sonntag 24.07.22

    Die erste Nacht haben wir mit mehr oder weniger Schlaf gut überstanden. Heute Morgen haben wir Gottesdienst gefeiert. Unsere Bitten haben wir vor Gott unseren Vater im Himmel gebracht. Gleich steht das Mittagessen bereit und wir können uns stärken. Am Nachmittag gibt es viele Aktionen zum Spielen, Wandern, Basteln ... Das Wetter ist angenehm sommerlich-warm. Heute Abend wird noch gegrillt und danach wartet das Pub-Quiz mit kniffligen Fragen und Aufgaben auf uns. 

  • Samstag 23.07.22

    Pünktlich konnte wir in Emmelshausen starten. Bei angenehmem Reisewetter erreichte der Bus sicher das Ziel. Nach der Ankunft konnten sich alle erstmal beim Mittagessen stärken. Am Nachmittag startete die "Weltreise". Für jeden Kontinent gab es eine Station an der es kreative, knifflige oder sportliche Aufgaben zu meistern galt. Nach dem Abendessen ist noch Zeit zum Spielen und zur weiteren Erkundung des Abenteuerdorfes.