Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gründonnerstag – Karfreitag – Osternacht

Kar- und Ostertage für Jugendliche

Für uns als Christen sind das sehr bewegende Tage, geprägt von starken Begriffen wie „Freundschaft“, „Verrat“, „Liebe“, „Trauer“, „Unverständnis“, „Hoffnung“ und „Neuanfang“.

Wir wollen gemeinsam mit euch Jugendlichen ab 15 diese Tage gemeinsam erleben und uns so auf das Osterfest vorbereiten.

Der Gründonnerstag beginnt um 20:00 Uhr. In einem Escapespiel steigen wir in die Situation vom letzten Abendmahl ein, das Jesus mit seinen Freunden gefeiert hat.

Am Karfreitag treffen wir uns um 18:00 Uhr und gestalten unseren eigenen Kreuzweg.

Die Osternacht beginnt für uns an Karsamstag um 18:00 Uhr. Kreativ bereiten wir Ostern und den Gottesdienst vor. Die Feier von Jesu Auferstehung beginnt dann um 21 Uhr.

Am sinnvollsten ist es, wenn ihr zu allen Terminen kommt, nur so ist dieses Osterfest besonders erlebbar. Nehmt euch die Zeit und lasst euch auf diese drei Tage ein.

Anmeldung bis Dienstag, den 12. April per Mail an kartage(at)pg-vh.de

Rückblick

Sommerfreizeit in der Eifel war Erfolg

Mit gut siebzig Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen startete in der letzten Ferienwoche der Sommerferien die diesjährige Sommerfreizeit der Kath. Pfarreiengemeinschaft Vorderhunsrück. Ziel war in diesem Jahr die Jugendburg in Neuerburg in der Eifel. Während der Woche gab es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel zu erleben. Neben gemeinsamem Singen, Spielen und Basteln boten Burg und Gelände jede Menge Abwechslung. Das Betreuerteam hatte sich gut auf die Fahrt vorbereitet und so gab es eine Burgrally, eine „Reise durch die Zeit“ mit vielen Stationen und Aufgaben, verschiedene Wanderungen in die Umgebung und genug Gelegenheit für Spaß und Action. Auch wenn die Temperaturen eher mild waren, konnten alle Aktionen und Spiele im Freien durchgeführt werden. An einem Abend konnten die Teilnehmer sogar Lagerfeueratmosphäre erleben und Stockbrot backen. Mit Tänzen, Liedern und Sketchen wurde ein bunter Abend gestaltet, der allen viel Freude machte. Beim „Casino-Abend“ wurde in stilvollem Ambiente gespielt, was das Zeug hält. Nach diesen sommerlichen und erlebnisreichen Tagen kehrten alle wieder gesund und fröhlich nach Hause zurück. An dieser Stelle sei ein Dank an das Betreuerteam gesagt und an alle, die zum Gelingen der Fahrt beigetragen haben. Die Planungen für das nächste Jahr laufen bereits an.

  • Freitag

    Viel Mut war gestern an der Seilbahn gefragt, bei der es galt, sich von der Burgmauer in die Tiefe fallen zu lassen. Der "Bunte Abend" bildete den Höhepunkt der Sommerfreizeit. Eine Mischung aus Tänzen, Vorträgen und ganz viel guter Stimmung, ließen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Bislang unentdeckte Talente kamen zum Vorschein. 

    Nachdem wir uns noch einmal vom Küchenteam der Burg mit dem Mittagessen stärken lassen dürfen, treten wir gegen 14 Uhr die Heimreise an, wenn die Eltern uns abholen. Gesund aber etwas müde freuen wir uns nach diesen schönen Tagen wieder auf Zuhause.

    Es hat allen sehr viel Spaß gemacht! Danke, dass ihr dabei gewesen seid.

  • Donnerstag

    Gestern war Klettern angesagt. Mit professioneller Unterstützung konnte die Burgwand bezwungen werden. Bevor es dann zum Casino-Abend ging, wurde bei sommerlich warmem Wetter gegrillt. Heute laufen die Vorbereitungen auf den Bunten Abend und die Spannung steigt allmählich. Wir genießen noch den letzten ritterlichen Tag auf der Neuerburg, weil morgen das Aufräumen und Kofferpacken losgeht. Nach dem Mittagessen (gegen 14 Uhr) geht's am Freitag dann wieder nach Hause.

     

  • Mittwoch

    Nach einer langen Partynacht, die in ganz Neuerburg von sich reden machte, sind manche heute noch etwas müde. Alle Coronatests waren auch heute negativ und alle sind gesund. Heute stand Bogenschießen auf dem Programm. Neben Basteln, Malen und anderen Dingen gabs nach der Morgenrunde wieder ein buntes Programm. Für den Nachmittag sind das Klettern an der burgeigenen Kletterwand, Tanzen und eine Stadtrally geplant. Das Wetter zeigt sich doch noch von seiner sommerlichen Seite. Heute Abend wird gegrillt, bevor der "Casino-Abend" startet.

  • Dienstag

    Nach dem Aufwachen und Frühstücken haben wir uns in der Morgenrunde über "Freundlichkeit und Güte" Gedanken gemacht. Danach war beim Basteln, Footballspielen und bei der Stadtrally Gelegeheit, das sehr schöne Sommerwetter zu genießen. Trotz etwas Heimweh bei manchen geht es allen gut und die Stimmung ist gut. Zum Mittagessen gab es Burger mit Kartoffelecken, sodass genug Kraft für das Nachmittagsprogramm da ist. Mit Wandern, Basteln, Badminton und vielen anderen Sachen soll es nicht langweilig werden.

  • Montag

    Alle sind gesund und munter. Das bestätigte auch der Coronatest am Morgen. Nach der Morgenrunde wurden Naturmaterialien gesammelt und fleißig gebastelt. Aus Stöcken und Ästen wurden kleine Floße gebastelt. Nachmittags waren Escape-Games und eine kleine Erkundung in Neuerburg angesagt. Nach dem Abendessen steht noch eine Abendwanderung auf dem Programm.

  • Erster Tag

    Nachdem alle die erste Nacht mit mehr oder weniger Schlaf gut überstanden haben, konnten sich alle schon beim Frühstücksbuffet stärken. Um 10 Uhr haben wir in der Burgkapelle die Sonntagsmesse gefeiert und dabei überlegt, was es für uns heißt, an Jesus zu glauben. Aus der Küche duftet nun schon das Mittagessen, sodass wir gut ins Nachmittagsprogramm starten können. Das Wetter ist "durchwachsen" aber nicht so schlecht, wie der Wetterbericht vorhergesagt hat. Viele Grüße aus der Eifel!

  • Wir sind angekommen

    Wir sind gut in Neuerburg angekommen. Jeden Abend wollen wir hier berichten was wir erlebt haben. Wir freuen uns auf eine gute Woche und hoffen auf gutes Wetter und gute Laune und viele schöne Erlebnisse. Die Sonnenstrahlen des heutigen Tages lassen hoffen!