• Bickenbach
    Bickenbach
  • Halsenbach
    Halsenbach
  • Gondershausen
    Gondershausen
  • Beulich
    Beulich
  • Sevenich
    Sevenich
  • Emmelshausen
    Emmelshausen
  • Dörth
    Dörth
  • Norath
    Norath

Katholische
Pfarreiengemeinschaft
Vorderhunsrück

Bild: Peter Weidemann

Bild: Peter Weidemann, In: Pfarrbriefservice.de

Für die Feier von öffentlichen Gottesdiensten hat das Bistum Trier ein Schutzkonzept vorgelegt. Es gibt Auflagen und die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Es braucht klare Regeln, an die wir uns halten müssen:

Schutzkonzept für öffentliche Gottesdienste:

  1. Anmelden
  • Aufgrund der begrenzten Platzkapazität bitten wir um telefonische Anmeldung (Tel. 06747/1559). Diese ist jeweils ab montags für das kommende Wochenende während der Sprechzeiten im Pfarrbüro möglich. Eine Anmeldung für die nächste Woche ist auch schon beim Empfang an der Kirchentür möglich. Für die Werktagsmessen erfolgt die Anmeldung direkt am Eingang der Kirche.
  • Zur Rückverfolgung einer möglichen Infektion müssen alle Teilnehmer am Gottesdienst mit Name, Anschrift und Telefonnummer in einer Liste erfasst werden, die einen Monat nach dem Gottesdienst vernichtet wird. (Datenschutzerklärung)
  1. Ankommen
  • Menschen mit Krankheitssymptomen können nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Das Empfangsteam heißt die Gottesdienstbesucher am Eingang herzlich willkommen, führt die Teilnehmerliste und hält Desinfektionsmittel für die Hände bereit.
  • Die Gottesdienstteilnehmer tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung beim Kommen und Gehen, beim Kommuniongang und beim Singen.
  1. Abstandhalten
  • Bitte nur markierte Plätze einnehmen. Familien/Paare können zusammen in einer Bank sitzen.
  • Es ist stets ein Abstand von 1,5 m zu allen Personen einzuhalten, die nicht im gleichen Haushalt leben. Das gilt für das Ankommen, für das Sitzen und Gehen in der Kirche und auch beim Verlassen der Kirche.
  • Bitte Gänge und Wege nur in der angezeigten Richtung benutzen.
  • Wir verzichten auf den Händedruck beim Friedensgruß.
  • Der Kommunionempfang geschieht in einer Reihe. Die rechte Seite beginnt.
  • Wir bitten Sie darum, Ihr eigenes Gotteslob zu den Gottesdiensten mitzubringen.

Platzkapazitäten der Kirchen in denen derzeit Gottesdienste stattfinden können:

Beulich: ca. 50 Pers.

Gondershausen: ca. 60 Pers.

Bickenbach: ca. 50 Pers.

Halsenbach: ca. 90 Pers.

Dörth: ca. 50 Pers.

Norath: ca. 60 Pers.

Emmelshausen: ca. 130 Pers.

Sevenich: ca. 30 Pers.

In den Kirchen und Kapellen mit nur einem Eingang und ohne Seitengängen werden wir auch wieder Gottesdienste anbieten.

Hier gilt besonders:

  • Jederzeit 1,5m Abstandhalten. Nur jede zweite Bank steht zur Verfügung.
  • Vor dem Gottesdienst nur Eingang und Einnahme eines Sitzplatzes.
  • Kommunion wird am Platz gereicht.
  • Nach dem Gottesdienst nur Ausgang, die hinteren Bänke beginnen.

Informationen des Bistums Trier (Quelle: www.bistum-trier.de):

Gottesdienste

Liturgischer Kalender

Evangelium:
Lk 9, 57-62
erste Lesung:
2 Kor 5, 14-20
Antwortpsalm:
Ps 16 (15), 1-2 u. 5.7-8.9 u.11 (R: vgl. 5a)
Evangelium:
Lk 12, 54-59
erste Lesung:
Eph 4, 1-6
Antwortpsalm:
Ps 24 (23), 1-2.3-4.5-6 (R: vgl. 6)

Umsetzung Synode

Bibelvers des Tages