• Dörth
    Dörth
  • Halsenbach
    Halsenbach
  • Gondershausen
    Gondershausen
  • Norath
    Norath
  • Bickenbach
    Bickenbach
  • Sevenich
    Sevenich
  • Beulich
    Beulich
  • Emmelshausen
    Emmelshausen

Katholische
Pfarreiengemeinschaft
Vorderhunsrück

Aktuelle Minipost

Minipost per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Eheseminar

Für Trauernde

Messdienerfahrt 2019

Romwallfahrt 2019

Taizéfahrt 2019

28.07. – 04.08.2019 

Taizé liegt in Frankreich und ist ein kleiner Ort, der dadurch bekannt wurde, dass dort tausende Jugendliche aus allen Ländern der Welt zusammenkommen, sich treffen und ins Gespräch kommen. 

Warum nach Taizé fahren?

Seit ihren Anfängen hatte die Communauté zwei Ziele: im Gebet in Gemeinschaft mit Gott leben und Verantwortung übernehmen, um „Sauerteig des Friedens“ und des Vertrauens in der Menschheitsfamilie zu sein.

Was macht man in Taizé?

Jeden Tag geben Brüder der Communauté Bibeleinführungen, denen eine Zeit der Stille und ein Gespräch in Kleingruppen folgen.

In den gemeinsamen Gebeten, bei Gesang, Stille und persönlichem Nachdenken kann man sich der Gegenwart Gottes im eigenen Leben öffnen, inneren Frieden und einen Sinn fürs Leben suchen, neu Kraft schöpfen.

Am Nachmittag stellen Thementreffen eine Verbindung zwischen Glauben und täglichem Leben, zu sozialen Fragen, Kunst und Kultur und der Suche nach Frieden her.

Wie lebt man in Taizé?

Durch das einfache Leben in Gemeinschaft mit anderen bleibt Raum, um zu entdecken, dass Christus uns im Alltag erwartet.

Die Unterbringung geschieht in der Regel in Zelten. Es gibt eine einfache Verpflegung.

Was kann ich in Taizé erfahren?

Ein Aufenthalt in Taizé kann eine Gelegenheit sein, nach Wegen zu suchen, wie man als Jugendlicher Christus für das ganze Leben nachfolgen kann, und sich zu fragen, welche Berufung Gott einem ganz persönlich zugedacht hat. 

Was brauche ich?

Vor allem braucht es die Bereitschaft, sich auf das einfache Leben, die Gottesdienste und die Gespräche mit jungen Menschen einzulassen. Etwas Englisch oder Französisch oder eine andere Fremdsprache helfen, mit Anderen in Kontakt zu kommen.

Was kostet die Fahrt nach Taizé?

Für die Unterkunft und die Verpflegung in Taizé zahlen wir für unsere Gruppe einen gemeinsamen Beitrag. Die Fahrtkosten richten sich nach der Größe der Gruppe. Wir versuchen die Kosten zwischen 150 € und 200 € pro Person zu halten.

Planung:

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis zum 31.03. per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dann wird es im April ein Vortreffen geben, bei dem es weitere Informationen gibt. Wer mitfahren möchte sollte 14 Jahre alt sein, oder nicht viel jünger! Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Pastor Christian Adams & Amely Kob

Flyer zum Ausdrucken:

Gottesdienste

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.

Sie erreichen unser Pfarrbüro unter

06747 - 1559

Liturgischer Kalender

Evangelium:
Lk 6, 36-38
erste Lesung:
Dan 9, 4b-10
Antwortpsalm:
Ps 79 (78), 5 u. 8.9.11 u. 13 (R: vgl. Ps 103 [102], 10a)

Firmung 2019

Umsetzung Synode

Bibelvers des Tages