• Dörth
    Dörth
  • Beulich
    Beulich
  • Halsenbach
    Halsenbach
  • Norath
    Norath
  • Bickenbach
    Bickenbach
  • Emmelshausen
    Emmelshausen
  • Sevenich
    Sevenich
  • Gondershausen
    Gondershausen

Katholische
Pfarreiengemeinschaft
Vorderhunsrück

Aktuelle Minipost

Minipost per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Für Trauernde

Messdienerfahrt

Rückblick

Nach den bewegten letzten Tagen unserer Fahrt, bin ich froh, dass alle wieder gut zu Hause angekommen sind. Am Donnerstag wurden im Laufe des Abends 36 Personen aus unserer Gruppe mit Übelkeits- und Magenbeschwerden zur Versorgung in mehrere der umliegenden Krankenhäuser eingeliefert, um die optimale medizinische Versorgung sicher zu stellen. Wir hätten gerne auf diese Ereignisse verzichtet, aber wichtig ist, alle sind wohlauf! Konkretere Angaben dazu können der Presse oder dem Internet entnommen werden. Ursache war bei den meisten wohl ein Virus, der sich vor allem dort überträgt, wo viele Menschen zusammen sind.

Wir waren sowohl vom Team des Freizeitheims, den Helfern und von den Einsatzkräften vor Ort gut versorgt und wussten uns in guten Händen. Ich danke auch für die großartige Zusammenarbeit mit dem Betreuerteam und mit den Eltern die Ihre Kinder abgeholt, betreut oder am Telefon ermutigt haben, und für die Geduld und das Verständnis, das für uns aufgebracht wurde. Nicht zuletzt sei auch den Teilnehmern gedankt, die als Patienten oder Gesunde, nicht den Mut verloren haben und das Beste aus der Situation gemacht haben.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein schönes Nachtreffen (Termin wird noch bekanntgegeben) und starten auch bald schon mit den Planungen für die nächste Fahrt. Mit etwas Abstand kann ich eigentlich nur bestätigen, was am Anfang der Woche jemand auf das Papierschiffchen geschrieben hat:

Schöne Ferien noch!!!

Heute geht's mit dem großen Schiff über den See! (Donnerstag)

Bei sommerlich warmem Wetter sind wir heute morgen aufgewacht und das WM-Aus ist schon lange kein Thema mehr. Wir haben zusammen die Messe gefeiert und von Jesus gehört der den Menschen und auch uns Mut und Hoffnung schenken will. Heute morgen hat auch die Band in voller Besetzung gespielt. Aus der Küche duftet gerade schon das Mittagessen und danach starten wir auf die Wanderung nach Lembruch auf der anderen Seite des Sees. Für den Rückweg nehmen wir dann ein Schiff, das uns wieder zurückfährt. Es kommt keine Langeweile auf, denn beim Basteln, Spielen und Quatschen ist immer für Abwechslung gesorgt.

Sommer, Strand und Sonnenschein! (Mittwoch)

Heute strahlt die Sonne über dem Dümmer See! Bei sommerlichen Temperaturen und gutem Wetter startete heute das Programm. Ob Moorwanderung, Rudern auf dem See, Fußballspiel oder Kreativ-Angeboten. Die Stimmung ist gut und gleich geht's vor dem WM-Spiel zum Nachmittagsprogramm. Dann hoffen wir auf ein faires Fußballspiel und freuen uns auf den anschließenden Grillabend.

Vogelschau, Basteln und Ruderboot! (Dienstag)

Nachdem alle die erste Nacht gut überstanden haben, steht heute viel auf dem Programm: Nach der Morgenrunde startet eine Gruppe zur Dümmer Vogelschau, Andere basteln, gestalten Turnbeutel oder spielen. Heute Nachmittag hoffen wir auf etwas mehr Sonne, weil's dann an den See geht. Die Ruderboote warten auf uns! Gleich gibt's erstmal eine Stärkung bei leckerem Mittagessen. Die Stimmung ist gut, und das erste Heimweh ist auch schon überwunden.

 

Wir sind da! (Montag)

Nachdem wir Emmelshausen heute Morgen bei Nieselregen und Wolken verlassen haben, strahlt über dem Dümmer See nun die Sonne.

Mit rund 80 Kindern, Jugendlichen und Betreuern sind wir in die diesjährige Messdienerfahrt gestartet. Alle sind wohlauf und wir freuen uns auf die kommenden Tage.

Weitere Nachrichten morgen.

Gottesdienste

Liturgischer Kalender

Evangelium:
Mt 11, 28-30
erste Lesung:
Jes 26, 7-9.12.16-19
Antwortpsalm:
Ps 102 (101), 13-14.15-16.17-18.19-20.21-22 (R: vgl. 20b)

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.

Sie erreichen unser Pfarrbüro unter

06747 - 1559

Bibelvers des Tages